Zum Hauptinhalt springen

Marquart, Melissa / Schmitt, Josef: Tagungsbericht: Dynamiken des Religiösen in Prozessen des Politischen, 08.03.2022 – 10.03.2022 Montabaur, in: H-Soz-Kult, 09.05.2022.

Tagungsbericht: Dynamiken des Religiösen in Prozessen des Politischen, 08.03.2022 – 10.03.2022 Montabaur

 

Im Gegensatz zu Amerika und Osteuropa sieht sich das Christentum in Westeuropa mit einem Bedeutungsverlust konfrontiert, der durch die Wahrnehmung der Kirchen als Refugium von Traditionalismus zementiert wird. Die Autoritätskrise, die durch die nur schleppend voranschreitende Missbrauchsaufarbeitung entstanden ist, verstärkt diesen Prozess. Im Zuge der Corona-Pandemie traten vor allem gesellschafts- und kulturpolitische Themen in den Hintergrund, die sowohl für die Forschungen des Exzellenzclusters als auch für die der DFG-Forschungsgruppe von zentraler Bedeutung sind.

Auf der Tagung konnten sie nach langer Zeit wieder in Präsenz diskutiert werden. Der erste Tagungsteil gliederte sich in vier inhaltliche Panels und einen Abendvortrag. Vor allem Aspekte des religiösen Wandels in modernen Gesellschaften, der Einfluss von Religion auf die soziale Lebenswirklichkeit oder die Vernetzung religiöser Akteur:innen mit politischen oder sozialen Gruppen wurden thematisiert. Der zweite Teil der Tagung hob die methodische Relevanz von Emotionen, Gender, Recht und Generation als Größen der Religionsforschung in vier weiteren Panels hervor.


Den vollständigen Tagungsbericht finden Sie unter https://www.hsozkult.de/conferencereport/id/tagungsberichte-9408.